Viele SHK-Installateure noch ohne Website

Bild zu: Viele SHK-Installateure noch ohne Website
Foto: KfW-Bildarchiv / photothek.net

Eigentlich sollte heutzutage eine eigene Website in Wirtschaft und Handwerk Pflicht sein. Trotzdem haben noch immer nicht alle SHK-Installateure einen Internetauftritt, das ergab eine Untersuchung im Rahmen des Kommunikationsmonitors 2014. Nur knapp zwei Drittel legen Wert auf die Präsenz im World Wide Web. Dabei sind die Hersteller durchaus bereit, ihren Kunden unter die Arme zu greifen.

Mit 42 Prozent hat knapp die Hälfte der deutschen SHK-Fachbetriebe keine eigene Internet-Website. Zu diesem Ergebnis kommt das Marktforschungsinstitut BauInfoConsult nach Befragung von 95 Installateuren aus dem Themenumfeld Sanitär, Heizung, Klima im Rahmen seiner Studie „Kommunikationsmonitor 2014“.

Im Gegensatz zu den Bauunternehmern, die selten Herstellermarken öffentlich darstellen, zeigen SHK-Installateure durchaus, mit welchen Bauprodukten sie arbeiten. Fast die Hälfte der SHK-Installateure mit einer eigenen Website, nennen die Hersteller auf ihrer Website. Dies liegt primär daran, dass die Hersteller im SHK-Handwerk ihre Produkte viel stärker auch an den Verbraucher richten und sich damit bereits einen Namen gemacht haben. Für den SHK-Installateur bedeutet die Nennung des Markennamens ein Qualitätsversprechen und für den Hersteller eine kostenlose Werbung. Dies haben viele Hersteller aus dem SHK-Handwerk realisiert und fördern daher mit Online-Materialien die Websites ihrer Kunden. Laut der Studie wünschen sich die SHK-Installateure vor allem Grafiken und Bildmaterial (60 Prozent), gefolgt von der Bereitstellung von Texten und Textbausteinen für die eigene Website zu konkreten Themen mit 36 Prozent und zu allgemeinen Tipps und Trends mit 25 Prozent. Gut ein Viertel der befragten SHK-Installateure wünschen sich Beratung beim Ausbau oder der Gestaltung der eigenen Website (27 Prozent) und 29 Prozent sogar die komplette Entwicklung einer neuen Website.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kooperationen schaffen Vertrauen

Zu Kooperationen schließen sich zwei oder mehr Handwerksunternehmer zusammen und profitieren gegenseitig voneinander. Selbstverständlich dürfen die Handwerker nicht im Wettbewerb stehen. Der eine Handwerksunternehmer hat

Weiterlesen →

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.