BG BAU fördert Bewusstsein für Rücken

Bild zu: BG BAU fördert Bewusstsein für Rücken
Foto: BG Bau

Arbeitssicherheit wird glücklicherweise inzwischen auf vielen Baustellen groß geschrieben. Was aber immer wieder untergeht, ist die körperliche Belastung bei bestimmten Arbeiten. Diese kann nämlich trotz vernünftigen Arbeitsschutzes ein echtes Problem für den Arbeitnehmer werden. Insbesondere die Probleme und Erkrankungen am Rücken nehmen nämlich bei Beschäftigten der Bauwirtschaft allmählich zu. In diesem Sinne gilt es, die Betriebe und ihre Beschäftigten für dieses Thema Rücken zu sensibilisieren. Die Präventionskampagne „Denk an mich. Dein Rücken“ der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) trägt dazu bei.

Die BG BAU ist aktiv, seine Betriebe und deren Arbeitnehmer stets auf dem neuesten Stand rund um Arbeitssicherheit, Gesundheit am Arbeitsplatz etc. zu informieren. Der Fehlzeitenreport 2013 des wissenschaftlichen Instituts (WidO) der AOK macht deutlich, dass mehr als 20 Prozent der Arbeitsunfähigkeitsfälle in Muskel- und Skeletterkrankungen begründet ist.

Schaut man sich die Arbeiten in der Bauwirtschaft einmal genauer an, wird ziemlich schnell klar, woran dies festzumachen ist. Immer öfter wird der Rücken beansprucht. So müssen die Beschäftigten schwere Lasten tragen, über Kopf arbeiten oder aber auch in der Hocke oder mit gebeugtem Oberkörper arbeiten. Dass dies nicht förderlich für den Bewegungsapparat ist, sollte jedem klar sein.

Es ist daher unbedingt erforderlich, sowohl die Betriebe wie auch Beschäftigten für dieses Thema Rücken zu sensibilisieren. Die Betroffenen müssen wissen, welche technischen Maßnahmen, beispielsweise Hebe- und Tragehilfen oder ergonomische Arbeitsmittel, ihnen zur Verfügung stehen, um den Rücken und ihre Gesundheit zu schonen.

Die Präventionskampagne „Denk an mich. Dein Rücken“ der BG BAU soll einen wesentlichen Beitrag zu einem bewussteren Umgang mit dem eigenen Rücken leisten. Noch bis zum Jahr 2015 werden daher in diesem Rahmen verschiedene Aktionstage Betrieben und Ausbildungszentren innerhalb des gesamten Bundesgebietes stattfinden.

Weitere Informationen:
http://www.ergonomie-bau.de
http://www.deinruecken.de

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.