baumarkt direkt bewährt sich am Markt

Bild zu: baumarkt direkt bewährt sich am Markt
Ein ähnlich aufgeräumtes Sortiment finden die Kunden im Internet, Foto: hagebau

Auch für das abgelaufene Geschäftsjahr 2011/2012 kann sich baumarkt direkt, führender Baumarkt-Distanzhändler, über ein Wachstum von 6,3 Prozent freuen. Damit liegt das Unternehmen weit über dem mit 1,8 bis 2 Prozent vorhergesagten, flächenbereinigten Wachstum für die Baumarktbrache. Auch der Umsatz hat sich auf 194,3 Mio EUR erhöht, wobei man sich für das laufende Jahr sogar das Ziel der 200 Mio EUR Marke gesetzt hat.

Im Jahr 2007 wurde die baumarkt direkt GmbH & Co. KG als Joint-Venture der Otto Group und Hagebau gegründet. Heute ist das Unternehmen der marktführende Baumarkt-Distanzhändler in ganz Deutschland. Damals war das Ziel, die Erfahrung aus stationärer Kompetenz von Hagebau mit der aus dem Distanzhandel der Otto Group zu verbinden. baumarkt direkt agiert dabei als Multichannel-Anbieter. Das bedeutet, das Unternehmen nutzt die Vertriebskanäle beider Gesellschafter. Zum einen kann der Kunde Vorort in den hagebau Märkten einkaufen oder aber auch online über hagebau.de sowie über die Online-Shops und Kataloge der großen Versender innerhalb der Otto Group. Durch das im Sommer 2011 eingeführte Mobile-Shopping-Portal m.hagebau.de, bietet baumarkt direkt als einziger Baumarkt in Deutschland sein vollständiges Online-Portfolio in verbesserter Ausführung für das mobile Einkaufen an.

Genau in dem Joint-Venture an sich sieht das Unternehmen selbst seinen großen Erfolg unter den zahlreichen Wettbewerbern. Denn gerade die Kombination aus Versandhandel und stationärem Einkaufen machen baumarkt direkt am Markt interessant. Darüber hinaus trägt auch der starke Aus- und Aufbau des Online-Vertriebskanals einen wichtigen Teil zum Erfolg bei. Gerade  durch den Schwerpunkt im Bereich Mobile Commerce und Social Media hebt sich baumarkt direkt von den Mitbewerbern ab. Dabei ist auch die eigene Fanpage auf Facebook zu erwähnen, die baumarkt direkt und hagebau zusammen nutzen.

Im Mobile Commerce sieht das Unternehmen auch seinen zukünftigen Schwerpunkt. „Mit den mobilen Technologien haben wir die Möglichkeit, das Distanz- und Stationärgeschäft noch enger miteinander zu verzahnen. Vor allem Tablets sind für uns ein sehr großes Wachstumsthema, dem wir und in diesem Jahr verstärkt widmen werden“, sagt Stefan Ebert, Geschäftsführer baumarkt direkt.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.