Dreiste Baustellendiebe sind unterwegs!

Bild zu: Dreiste Baustellendiebe sind unterwegs!
Polizei NRW / Oft hilft ein schneller Hinweis gegen Baustellendiebe, denn gerade in den Nachtstunden sollte es auf den meisten Baustellen ruhig sein.

Immer wieder schlagen dreiste Diebe auf Baustellen zu. Hier ein paar Beispiele aus der letzten Woche. Doch es gibt auch Erfolge zu vermelden, so konnten Dieseldiebe auf frischer Tat von Zeugen ertappt werden.

In Lohfelden (Landkreis Kassel) haben unbekannte Täter eine Baggerschaufel im Wert von 5.000,- Euro entwendet. Rund 210 Kilo schwer ist der Grabenlöffel, der am Wochenende von einem Minibagger des Typs Wacker Neuson 50 Z3, der auf einer Baustelle in der Matthäus-Merian-Straße in Lohfelden geklaut worden ist. Der Minibagger war rund 10 Meter von der Straße entfernt abgestellt und am Freitag zum Arbeitsschluss verschlossen worden. Die Baggerschaufel ist etwa 140 Zentimeter breit und war an dem Minibagger montiert, den eine Eschweger Firma zur Durchführung von Erdarbeiten angemietet hatte. Nach der am Tatort von den alarmierten Polizeibeamten des Reviers Kassel-Ost vorgefundenen Spurenlage hatten die Baustellendiebe offenbar die Sicherungssplinte und die Montagebolzen entfernt und anschließend den Grabenlöffel mit einem Pkw mit Anhänger vom Gelände abtransportiert. Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel, Tel.: 0561 – 9100.

Ebenfalls im Verlauf des vergangenen Wochenendes wurde durch bislang unbekannte Täter eine zwei Tonnen schwere Kabelrolle von der Baustelle am Master Esch in Vreden entwendet. Dort wird zur Zeit ein Elektrokabel ins Erdreich verlegt. Der Wert des Kabels wurde mit mehreren tausend Euro angegeben. Ein solch großes Diebesgut kann natürlich nur mit entsprechendem Gerät entwendet werden. Die Polizei sucht Zeugen, die den Baustellendiebstahl oder den Abtransport der Beute beobachten konnten. Hinweise bitte an die Kripo Ahaus 02561 – 9260.

Gleich mehrere Stromkabel wurden in der Nacht zum Dienstag vom Gelände einer Baustelle am Probst-Pricking-Weg in Borken entwendet. Bei dem Diebesgut handelt es sich um ein 20 m langes Starkstromkabel, mit dem der Kran betrieben werden sollte. Auch ein 50 m langes Kabel des Verteilerkasten und eines zum Betrieb des Baucontainers ließen die Baustellendiebe mitgehen. Der Gesamtschaden wurde mit mehreren hundert Euro angegeben. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo Borken 02861 – 9000.

Zwei wachsame Zeugen beobachteten am Wochenende drei verdächtige Personen mit Kanistern auf einem Baustellengelände in Dortmund-Mengende. Den Zeugen kamen die Unbekannten verdächtig vor, als sie die weißen Kanister von der Baustelle wegtrugen und in einen dunklen BMW luden. Als das Trio die Zeugen bemerkte, flüchteten zwei der Täter in einen angrenzenden Wald. Die Zeugen riefen daraufhin sofort die Polizei. Aufgrund der guten Beschreibung des Fahrzeugs und der Städtekennung des Kennzeichens, entdeckte eine Streife das verdächtige Fahrzeug wenig später. An der Anschlussstelle Kamen / Bergkamen auf der A 2 konnte der BMW dann mit Unterstützung der Autobahnpolizei angehalten werden. Der Fahrer, ein 22-Jähriger aus Sendenhorst, leugnete in seiner ersten Einlassung zunächst etwas mit dem Diebstahl von Dieselkraftstoff zu tun zu haben. Kurz darauf gab der Tatverdächtige jedoch zu, am Tatort gewesen zu sein.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.