Elektrobranche zeichnet Handwerksbetriebe aus

Bild zu: Elektrobranche zeichnet Handwerksbetriebe aus
Foto: EKonzept

Bereits Ende des Jahres 2012 wurde der „ELMAR – Der Markenpreis der Elektrobranche“ verliehen. Wie in jedem Jahr werden hier die Handwerksbetriebe geehrt, die sich durch ausgesprochen markenbewusstes Handeln ausgezeichnet haben. Insgesamt waren zwölf Unternehmen nominiert, Preisträger gab es am Ende drei. Fest steht jedoch, dass – gleich, ob „nur“ Nominierter oder Preisträger – sich alle Betriebe mit diesem „Prädikat“ auszeichnen können.

Im Rahmen der Initiative „Elektromarken. Starke Partner.“ – ein Verbund aus 17 namhaften deutschen Markenherstellern von Elektroinstallationsmaterial – wurde im Dezember 2012 in Frankfurt der „ELMAR – Der Markenpreis der Elektrobranche“ verliehen. Die Verleihung war damit Zentrum des Markenforums, das jährlich stattfindet. In diesem Jahr hatte Dr. Philipp Rösler, Bundeswirtschaftsminister, die Schirmherrschaft über den Markenpreis und die damit verbundene Preisverleihung.

Für den Preis waren zwölf unterschiedliche Handwerksbetriebe nominiert. Unter ihnen auch EKonzept aus Osnabrück, die in der Kategorie ein „Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern“ geführt wurden. Der Handwerksbetrieb EKonzept gibt es erst seit dem Jahr 2009 und dessen Kernkompetenz grundsätzlich in den Bereichen Elektroinstallation, Beleuchtung und Beleuchtungssteuerung, Daten- und Netzwerktechnik sowie Sicherheitstechnik und Gebäudeautomation liegt.

Die Nominierung, wie auch die spätere Preisverleihung, erfolgte im ersten Schritt über ein computergestütztes Statistikprogramm und durch Interviews. Im nächsten Schritt folgten unangekündigte Besuche vor Ort durch die ehrenamtlichen Juroren. Die Preisträger wurden dann entsprechend der vier Kategorien „Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern“ / „Unternehmen mit bis zu dreißig Mitarbeitern“ / „Unternehmen mit mehr als 30 Mitarbeitern“ / „ELMAR-Newcomer“. Bei der Kategorie der Newcomer handelt es sich um einen Förderpreis für Neugründungen von Handwerksbetrieben der Elektrobranche.

Die Gewinner des „ELMAR – Der Markenpreis der Elektrobranche“ sind:

  • „Unternehmen mit bis zu zehn Mitarbeitern“ – Elektro Schäfer aus Rottenburg-Wendelsheim
  • „Unternehmen mit bis zu dreißig Mitarbeitern“ – Veith Gebäudetechik GmbH & Co. KG aus Bühl
  • „Unternehmen mit mehr als 30 Mitarbeitern“ – Elektro Birk aus Oberkirch
  • „ELMAR-Newcomer“ – Inektro Elektrotechnik aus Leinach

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.