Glaser und Fassadenbauer verzeichnen positiven Trend

Bild zu: Glaser und Fassadenbauer verzeichnen positiven Trend
HeiFisch / pixelio.de

Die Glasindustrie hat das Jahr 2010 mit einem deutlichen Umsatzplus abgeschlossen. Die Umsatzzahlen zeigen eine steigende Tendenz für alle Glasbranchen. Besonders die Segmente Flachglas, Wirtschafts- und Spezialglas verzeichneten erhebliche Zuwächse. Die Beschäftigungszahlen blieben bei einem Rückgang von 0,4 Prozent konstant und liegen bei rund 48.000 Mitarbeitern. In der Flachglasindustrie zeichnen sich neue Trends ab. Flachgläser für Bauwirtschaft decken immer mehr unterschiedliche Funktionen ab, wie z. B. Wärmedämmung, Schallschutz, Selbstreinigung, Sonnen- und Einbruchschutz.

Die Umsatzzahlen für das Jahr 2010 stimmen die Glasindustrie und das verarbeitende Handwerk optimistisch. Denn der Gesamtumsatz in der Industrie nahm um 8,7 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu. Damit setzte die Branche im Jahr 2010 rund 8,5 Mrd. EUR um. Den meisten Zuwachs erzielten die Flachglashersteller mit 14,1 % (13,6 % Inland, 14,9 % Ausland). Sie waren bedingt durch ihre Abhängigkeit vom Bau- und Automobilmarkt besonders schwer von der Weltwirtschaftskrise im Jahr 2009 betroffen gewesen. Die Flachglasveredeler steigerten ihren Umsatz um 9,3 % (11,9 % Inland, 3,9 % Ausland).

Der Bundesverband Glasindustrie e.V. vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen der Glas herstellenden Industrie in Deutschland. Dazu zählen die Bereiche Flachglas, Behälterglas, Spezialglas sowie Glasbearbeitung und -veredelung. Der Branche gehören rund 300 Betriebe an. Der Gesamtumsatz betrug 2010 rund 8,5 Milliarden Euro.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.