Neue Arbeitskleidung Timberland PRO erobert Europa

Neue Arbeitskleidung Timberland PRO erobert Europa
Foto: Timberland PRO

Die Traditionsmarke Timberland bringt erstmals auch in Deutschland eine eigene Arbeitskleidung auf den Markt. Schon seit 20 Jahren ist Timberland PRO in Übersee bekannt als nachhaltige Workware für professionelle Anwender. Denn bei der Herstellung wird großer Wert auf die Nachhaltigkeit gelegt. Darüber hinaus steht die Marke für Komfort an langen Arbeitstagen dank der Anti-Ermüdungs-Technologie, ohne dass der Tragekomfort darunter leidet.

Auf der Arbeistsschutzmesse A+A in Düsseldorf stellte das für Outdoor-Kleidung bekannte Modelabel Timberland erstmals seine eigene Workwear für den deutschen Markt vor. Der zum VK-Konzern gehörige Anbieter ist bereits seit 20 Jahren in den USA und Kanada auch im Bereich Arbeitsschutz und Berufsbekleidung tätig und hat sich dabei auf dem Markt fest etabliert. Für den europäischen Träger bringt das Unternehmen nun erstmals eine eigene anspruchsvolle Produktlinie auf den Markt. Das Augenmerk der Kollektion liegt auf Nachhaltigkeit, Stil und intelligenten Technologien. Über allem steht jedoch die Funktionalität. Diese soll den Träger bei den ständig wechselnden Arbeitsbedingungen zu unterstützen.

Arbeitskleidung für jeden Einsatz

Noch heute ist der legendäre Iconic Yellow Boot Teil dieser Kollektion. Er wurde mit neuen Features ausgestattet, die diesen Arbeitsschuh nicht nur zu einer Ikone machen. Er ist darüber hinaus auch nachhaltig und komfortabel. Das Schuhwerk ist am Arbeitsplatz ebenso wichtig wie die restliche Arbeitskleidung. Für die unterschiedlichsten Szenarien hat das Unternehmen intelligente HighTech Features konzipiert. Diese erleichtern nicht nur die Arbeit, sondern bieten auch in der Freizeit Schutz und Komfort. Bei der Produktion der neuen Timberland PRO Workwear-Kollektion wird besonderen Wert auf Nachhaltigkeit und recycelte Rohstoffe gelegt. Zu 50 Prozent besteht das Material in Kleidung und Schuhen aus PET, das aus alten Kunststoffflaschen gewonnen wurde. Damit beweist das Unternehmen das Engagement bei der Herstellung von qualitativ hochwertigen Produkten unter der Prämisse der sozialen und ökologischen Verantwortung.

Herstellung nach strengen Gesichtspunkten, ohne Beeinträchtigung des Komforts

Die Timberland Arbeitskleidung wird nach strengen Normen entwickelt und so erfüllen alle Schuhe auch die Sicherheitsnorm EN ISO 20345:2011. Ab sofort kann die Kollektion in Deutschland, Österreich und in der Schweiz im Online-Shop des Unternehmens, in ausgesuchten Geschäften für Berufsbekleidung oder auf Amazon gekauft werden.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.