Serielle Sanierung in der Höhe: erstmals auch bis 9 Etagen

Foto: Ecoworks

Die Serielle Sanierung bietet erhebliche Vorteile im Bereich der energetischen Gebäudesanierung. Denn bei diesem Verfahren werden ganze Module industriell vorgefertigt und auf der Baustelle lediglich zusammengesetzt. Dieser fortschrittliche Ansatz reduziert erheblich die Kosten und den Zeitaufwand auf der Baustelle. Bisher konnten damit jedoch nur kleine Gebäude saniert werden. Erstmals wurde die serielle Sanierung jetzt auch an einem hochgeschossigen Wohngebäude umgesetzt. Neben zwei- bis viergeschossigen Häusern können somit auch Wohnhäuser bis zu einer Höhe von neun Geschossen saniert werden. 

Für die Erreichung der gesetzten Klimaschutzziele ist die energetische Sanierung des Gebäudebestands von größter Bedeutung. Dabei unterstützt die Serielle Sanierung durch eine industrielle Vorfertigung von Dämmelementen und Anlagentechnik, die außerhalb der Baustelle hergestellt werden. Die bloße Montage dieser Module auf der Baustelle senkt die Kosten und den Zeitaufwand für den Umbau. Bisher konnte dieses Verfahren jedoch nur bei maximal zwei- bis viergeschossigen Gebäuden angewandt werden. Mittlerweile kann das Sanierungstartup Ecoworks die Serielle Sanierung auch für hochgeschossige Gebäude anbieten. So können inzwischen auch Wohnhäuser mit bis zu neun Geschossen nach diesem Verfahren saniert werden. „Wir freuen uns, dass die serielle Sanierung immer mehr Gebäudetypen und damit einen viel größeren Teil des Gebäudebestandes klimaneutral transformieren kann“, erklärt Emanuel Heisenberg, Geschäftsführer und Gründer von Ecoworks. „Wir haben viele Anfragen von Wohnungsunternehmen in Großstädten, die höhergeschossige Gebäude sanieren wollen.“ Denn durch industriell vormontierte Raumelemente könne hochwertiger und bezahlbarer Wohnraum in Ballungsgebieten geschaffen werden. Bei einer Nachverdichtung könne sogar die Wohnfläche um bis zu 80 Prozent gesteigert werden. Das wirke sich auch auf den Gebäudewert aus, der dadurch ebenfalls um über 100 Prozent erhöht wird könne.

Serielle Sanierung ermöglicht schnelle und effiziente Senkung der CO2-Emissionen

In Europa haben zirka 50 Prozent der 315 Millionen Wohneinheiten die Energieeffizienzklasse E oder schlechter. Bis zum Jahr 2030 werden daher europaweit für die Sanierung Kosten in Höhe von mehreren Billionen Euro anfallen. Besonders Gebäude mit einer schlechten Energieeffizienz werden durch hohe Energiepreise belastet. Darüber hinaus verlieren sie auch an Wert. Ecoworks hat mit seiner Lösung eine Möglichkeit gefunden, CO2-Emissionen schnell und effizient durch die serielle Sanierung zu senken. Mithilfe von Vorfertigung und Automatisierung können die Kosten deutlich gesenkt werden. Außerdem können Mehrfamilienhäuser auf diesem Weg durch eine vorproduzierte Gebäudehülle schnell und kostengünstig auf einen Net-Zero-Standard umgerüstet werden. 

Innovative Lösungen für Klimatechnologie im Gebäudebereich

Zu den Aufgabengebieten von Ecoworks gehören die Planung, Konstruktion und Installation von Fassaden- und Dachelementen im Rahmen der seriellen Sanierung. Dabei beschäftigt Ecoworks über 100 Mitarbeiter und ist weltweit das erste Unternehmen, das innovative Lösungen für Klimatechnologie im Gebäudebereich auf dem Markt anbietet. In ganz Deutschland plant und saniert das junge Unternehmen insgesamt 17 Objekte. Durch die Erweiterung des Portfolios können nun zahlreiche neue Projekte realisiert werden.

Kommentare

3 1 vote
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.