Tapete liegt im Jahr 2020 voll im Trend

Tapete liegt im Jahr 2020 voll im Trend
Foto: Roland Riethmüller

Sie ist eine persönliche Untermalung und auch ein Blickfang – die Tapete. In diesem Jahr werden wieder neue Tapeten-Trends vorgestellt. Farbenfroh und kunterbunt werden die neuen Designs sein. Die neue Kollektion spricht das Verlangen der Deutschen nach Harmonie in den vier Wänden an. Unerheblich ist dabei, ob es sich um Eigentum oder um eine Mietwohnung handelt. Ausgefallen soll es sein.

Willkommen im Paradies. Das war das Motto der diesjährigen Heimtextilmesse in Frankfurt. Denn mit den neuen Tapetenmustern wurde den Besuchern viel Freiraum für Individualität und Kreativität geboten. Dabei kann sich mit Tapeten jeder seine eigene Welt in die vier Wände holen. Im Vordergrund steht dabei, dass ein Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit vermittelt wird. Außerdem wird es bunt, denn farbenfrohe Tapeten lassen unsere Räume in einen Dschungel verwandeln. Papageien, tropische Blätter, das alle gehört mit in die neue Tapetenkollektion.

Darf es ein wenig Amazonas sein?

Außergewöhnliche Tapeten vermitteln Amazonas-Stimmung und die orientalische Flora bringt ein wenig Mystik in das Zuhause. Wem das zu wild ist, der findet auch filigrane Muster in warmem Rottönen oder in leichten Pastellfarben. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Ganz ohne Fernreise holt sich jeder sein exotisches Landschaftsgebiet in die eigenen vier Wände. Hier zeigt sich auch, wie groß das Bedürfnis nach Harmonie bei jedem einzelnen Verbraucher ist. Mit den passenden Tapeten lässt sich schnell eine andere Atmosphäre in den Raum zaubern. Je weniger Natur wir um uns herum haben, umso größer ist das Bedürfnis, sich die Natur nach hause zu holen. Mit den entsprechenden Tapeten gelingt das auch.

Die Tapete als Kunst

Heutzutage braucht es kein wertvolles Gemälde mehr, um sich Kunst in die Räume zu holen. Die passende Tapete erfüllt den gleichen Zweck. Tapeten mit effektvollen Glanzeffekten werden so zu einem echten Blickfang. Besonders zu empfehlen sind solche Tapeten in Altbauten mit hohen Räumen. Hier kommen sie besonders zur Geltung. Passende Wandbekleidungen gibt es aber auch für kleinere Räume. Tapetenunikate mit Eisenoberfläche oder Raubtiermotiven sind in diesem Jahr besonders gefragt. Für jeden Geschmack gibt es die passenden Tapeten im Handel.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.