Roma bietet Weiterbildung zur Elektrofachkraft

Bild zu: Roma bietet Weiterbildung zur Elektrofachkraft
Foto: Roma

„Man lernt nie aus“ ist ein in Deutschland bekanntes Sprichwort. Dass jedoch die Weiterbildung ein unverzichtbarer Bestandteil des Berufslebens ist und von immer mehr Menschen auch angestrebt wird, sollte noch mal explizit erwähnt werden. Der Sonnenschutzspezialist Roma trägt einen Teil dazu bei, dass an einer Weiterbildung interessierte Personen dieses Ziel erreichen können.

Roma führt Schulungen zur Elektrofachkraft durch, die dazu dienen, dass man als Handwerksbetrieb auch ohne Hilfe eines Elektrikers gewisse Arbeiten ausführen kann. Das Seminar richtet sich an Monteure von Rollläden, Raffstoren und Toren. Nach dem Absolvieren des einwöchigen Seminars erwerben die Teilnehmer einen Abschluss, der sie dazu berechtigt, elektrische Bauteile anzuklemmen und zu elektrifizieren. Für den teilnehmenden Fachbetriebe bietet sich dadurch die Möglichkeit, dass die eigenen Monteure gleichzeitig als Elektrofachkraft auch  Arbeiten durchführen können, für die man andernfalls separat geschultes Personal bräuchte. So aber kann der Monteur auch ohne einen extra beauftragten Elektriker verschiedene Arbeiten selbst vornehmen.

Das Seminar selbst ist sehr zeitintensiv, dessen sollte man sich schon bei der Anmeldung durchaus bewusst sein. Bis zu 30 Stunden müssen die Teilnehmer bereits vor dem Lehrgang in die Vorbereitung investieren, weitere 50 Stunden folgen in der Schulungswoche für Unterricht, Praxisteil und Hausaufgaben. Diese Investition lohnt sich aber in jedem Fall. Es werden unter anderem Grundlagen der Elektrotechnik sowie alles über Vorschriften und Bestimmungen vermittelt. Etwa die Hälfte der Zeit ist für praktische Übungen von Elektroinstallationen geplant.

Interessierte können sowohl in Ludwigshafen als auch in Burgau an den Seminaren teilnehmen.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.