Energetische Sanierung mit Auftragspotential

Bild zu: Energetische Sanierung mit Auftragspotential
Foto: KfW

Ein großes Auftragspotential bietet sich Handwerkern im Bereich der Modernisierung. Aktuell geben rund zwei Drittel aller Mieter und Eigentümer an, dass ihre Wohnung modernisiert werden müsste. Während die energetische Sanierung als wichtig betrachtet wird, treten altersgerechte Umbauten in den Hintergrund. Das ermittelte das Marktforschungsinstitut GfK im Auftrag des Verbands bayerischer Wohnungsunternehmer (VdW Bayern).

Aus einer repräsentativen Umfrage unter rund 2.000 deutschen Männern und Frauen ab 14 Jahren geht hervor, dass zwei Drittel der Bundesbürger eine hohe Notwendigkeit zur Modernisierung ihrer Wohnung sehen. Dabei gaben 32% der Befragten an, die energetische Sanierung wäre ihnen am wichtigsten. 23% sehen Modernisierungsbedarf für das Bad und 22% für den Balkon, bzw. die Terrasse. Rund ein Fünftel wünschen sich einen besseren Schallschutz, beispielsweise durch neuere, dichte Fenster. Erstaunlicherweise interessieren sich nur 11% für Umbauten zum altersgerechten Wohnen. Nicht einmal bei der Zielgruppe der über 69-Jährigen selbst ändert sich die Notwendigkeit dazu: Nur gut ein Viertel (28%) gaben an, dass altersgerechte Umbauten für sie wichtig wären.

Sowohl Mieter als auch Eigentümer von Eigenheim oder Wohnungsbau sind sich einig, dass die energetische Sanierung nicht nur sinnvoll sondern auch notwendig ist. Xaver Kroner, Verbandsdirektor vom VdW Bayern, fordert daher: „Wenn der Staat will, dass die Bürger Klimaschutz und Energiewende mittragen, muss er die Anforderungen auch umsetz- und finanzierbar gestalten.“

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.