Baustoffe für Hausbau regional unterschiedlich

Bild zu: Baustoffe für Hausbau regional unterschiedlich
Foto: SuBea / pixelio.de

Nicht umsonst heißt es „Geschmäcker sind verschieden“. Jeder hat andere Vorlieben. So auch bei der Wahl der Baustoffe beim Hausbau. Zwar gibt es bundesweit Analysen zu Marktanteilen der beliebtesten Baustoffe, dennoch variiert die Verwendung regional sehr. Der Hamburger bevorzugt beispielsweise Glas, während der Berliner sich eher für Stein entscheidet. Eine Online-Studie gibt Aufschluss über regionalen Präferenzen.

Der Münchner Bauträger Concept Bau hat 600 Menschen befragt, welche Baustoffe sie für den Hausbau wählen würden. Die Ergebnisse sind zwar bundesweit kumuliert sehr eindeutig, dennoch regional klar differenziert.

Ganz klar vorn bei den Baustoffen liegt Stein. Immerhin würden sich 63 Prozent der Deutschen beim Hausbau für die Steinbauweise entschieden.  Regional betrachtet sieht das Ganze dann schon anders aus. Während sich in Berlin eine deutliche Mehrheit von 76 Prozent für die klassische Steinbauweise entscheiden würde, wären es in Bayern gerade 55 Prozent, in Sachsen sogar nur 54 Prozent.

Nach dem bundesweit zweitplatzierten Baustoff Glas, ist Holz deutschlandweit fast gleichauf der drittbeliebteste Baustoff.  Insbesondere in Thüringen liegt dieser Baustoff ganz vorn auf der Beliebtheitsskala. Denn während dort ganze 63 Prozent der Befragten sich für den Baustoff Holz entscheiden, sind bundesweit nur 41 Prozent an dieser Bauweise interessiert.

Im hohen Norden, in Hamburg, liegt Helligkeit und Transparenz auf dem ersten Platz. Der Hamburger baut sein Haus nämlich am liebsten aus Glas. 73 Prozent der Befragten dieser Region schätzen diesen Baustoff nämlich gerade wegen seiner hervorragenden Lichtdurchflutung der Räume.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.