Bauzinsen so niedrig wie zuletzt vor 50 Jahren

Bild zu: Bauzinsen so niedrig wie zuletzt vor 50 Jahren
Foto: KfW

Die Höhe der Bauzinsen in Deutschland ist derzeit unter die magische 3-Prozent-Grenze gesunken und hat damit einen historischen Tiefpunkt erreicht. Und ein Ende dieser Talfahrt ist erst mal nicht absehbar. So kann man aktuell bei passender Bonität und Eigenkapitalquote Hypothekendarlehen so günstig aufnehmen wie zuletzt vor 50 Jahren. Dafür ist die EU-Schuldenkrise verantwortlich.

Die derzeitige EU-Schuldenkrise beschert den deutschen Hausbauern oder auch Käufern so niedrige Zinskonditionen wie seit 50 Jahren nicht mehr. Im Moment liegen die Bauzinsen unter der 3 Prozent Marke. Einige Institute vergeben ihre Hypotheken sogar mit Zinsen von 2,8 Prozent, wenn die entsprechenden Bedingungen des Kreditnehmers stimmen. Dieser „freie Fall“ der Bauzinsen ändert sich täglich und ein Ende dieser Situation ist nicht absehbar. Je länger die Finanzierung angelegt ist, desto attraktiver wird auch der Bauzins. Bei einem Zeitraum von fünf  Jahren können die Zinsen sogar schon unter 2,4 Prozent liegen.

Der potenzielle Kreditnehmer profitiert im Moment ganz klar von der EU-Finanzmarktmisere. Weil große institutionelle Investoren vorsichtiger geworden sind, fließen viele Gelder in Bundesanleihen. Die Rendite ist hier aber bei zehnjährigen Bundestiteln auf unter zwei Prozent gedrückt worden. Baugeld richtet sich dagegen nach der Rendite deutscher Schuldentitel. Diese sind zuletzt ziemlich stark ins Wanken und Rutschen  geraten, was somit auch automatisch die Reduzierung der Zinsen für Baugeld nach sich zieht.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.