Deutlicher Anstieg der Wohnungsbaugenehmigungen in Europa

Bild zu: Deutlicher Anstieg der Wohnungsbaugenehmigungen in Europa
Foto: Roland Riethmüller

Aufgrund der wirtschaftlichen Lage ziehen die Wohnungsbaugenehmigungen in Europa spürbar an, meldet das ifo Institut. Zwar sinken die Umsätze im Bestandsbau, doch steigt die Baunachfrage im Neubausegment deutlich an. Insgesamt verzeichnen damit der Großteil der EUROCONSTRUCT-Mitgliedsländer eine erhöhte Wohnungsbaunachfrage. Aufgrund der noch nicht vollständig überwundenen Eurokrise könnte sich die Aufwärtsbewegung jedoch verlangsamen.

Der europäische Wohnungbau erholt sich weiter. Wie das ifo Institut berichtet, werden in 16 der 19 EUROCONSTRUCT-Mitgliedsländern im laufenden Jahr ein weiterer Anstieg der Bauleistungen erwartet. Dabei wird laut den Länderprognosen des europäischen Forschung- und Beratungsnetzwerk EUROCONSTRUCT, bestehend aus Instituten des Bau- und Immobilienbereiches aus 15 west- und vier osteuropäischen Ländern, das Wohnungsbauvolumen voraussichtlich um 1,7 Prozent auf rund 625 Mrd. Euro wachsen. Neun EUROCONSTRUCT-Länder rechnen sogar mit einem Anstieg von über drei Prozent.

Während jedoch die Baunachfrage im Neubausegment um fast 2,5 Prozent auf 252 Milliarden Euro steigen soll, wächst der Umfang der Bauleistungen im volumenmäßig deutlich größerem Bestandsbau nur um 1,2 Prozent auf 373 Milliarden Euro. Man erwartet einen Anstieg der genehmigten Wohnungen in neu errichteten Wohngebäuden um mehr als 100.000 Einheiten. Damit wird eine Genehmigungsquote von 3,3 Wohnungen pro 1.000 Einwohnern erreicht. Dieser Wert lag im Vorjahr noch bei 3,1 Einheiten.

Aufgrund der deutlich verbesserten wirtschaftlichen Lage in Europa rechnen die Experten auch für 2016 mit weiter steigenden Umsätzen im Neubausegment bei jedoch eher zurückgehenden Steigerungen im Bereich der Bestandsmaßnahmen. Da die Eurokrise jedoch noch nicht ganz überwunden ist, warnt das ifo Institut vor zu überschwänglichem Optimismus.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.