Fachmesse „transport logistic“ war Lichtblick für Verkehrswegebau

Bild zu: Fachmesse "transport logistic" war Lichtblick für Verkehrswegebau
BMVBS / Volle Hallen bei der transport logistic 2011 auf dem Münchner Messegelände

Der Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Andreas Scheuer, hielt die Abschlussrede der erfolgreichen Messe „transport logistic“ in München. Dabei sprach er auch die Betreibermodelle für Fernverkehrsstraßen an. Zur Messe kamen über 51.000 Fachbesucher aus 134 Ländern.

Ein Ziel des Aktionsplans Güterverkehr und Logistik ist es, neue Finanzierungsmodelle im Fernstraßenbau zu entwickeln. Mit Öffentlich-Privaten-Partnerschaften gibt es bereits gute Erfahrungen. „Die ersten vier A-Modelle mit einem Bauvolumen von rund 1,1 Milliarden Euro laufen erfolgreich. Mit einer zweiten Staffel, die ein Bauvolumen von rund 1,5 Milliarden Euro umfasst, wird dieser Ansatz ausgebaut,“ so Scheuer.  

Die Qualität des Netzes soll weiter verbessert werden. Nur dann kann die Verkehrspolitik dem Anspruch gerecht werden, ihren Beitrag zum Wirtschaftswachstum zu leisten. In diesem Zusammenhang verwies der Koordinator der Bundesregierung für Güterverkehr und Logistik auf den im vergangenen Jahr vereinbarten „Aktionsplan Güterverkehr und Logistik“ mit seinen insgesamt 30 Maßnahmen.

 

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.