Praktiker Baumärkte setzen jetzt auf Qualität

Bild zu: Praktiker Baumärkte setzen jetzt auf Qualität
Praktiker Deutschland GmbH / Hauptverwaltung in Kirkel

Die berüchtigten „20 % auf alles“ bei den Praktiker Baumärkten ist ein Auslaufmodell. Trotz aggressiver Preiswerbung hat die Baumarktkette in den vergangenen Jahren kontinuierlich Marktanteile verloren, sagte Marketing-Vorstand Pascal Warnking. Die weltweit 438 Filialen von Praktiker wiesen 2010 einen Nettoumsatz von 3,45 Milliarden Euro aus. Das sind 5,9 % weniger als im Vorjahr. Deshalb soll auf die Rabattschlacht zukünftige verzichtet werden. Viel mehr setzt Praktiker andere Schwerpunkte. Praktiker will nicht mehr länger nur über den Preis definiert werden, sondern Kunden durch Leistung, Vertrauenswürdigkeit und Einfachheit überzeugen. Der Kunde soll dabei in den Mittelpunkt rücken.

Die Kette startet deshalb eine Großoffensive, um die Kundenzufriedenheit zu steigern. Seit dem 1. Februar 2007 gehört auch die traditionsreiche Hamburger Baumarktkette Max Bahr zum Praktiker Konzern. Im Kundenmonitor ist Praktiker zwar im Bereich Preis die Nummer Eins, was auch so bleiben soll. Aber bei der „globalen Zufriedenheit“ ist der Baumarkt Schlusslicht. „Das wollen wir ändern“, sagt Marketing-Vorstand Warnking. Auch im Bereich Preis-Leistung will Praktiker ganz nach vorne.

Qualität ist im Konzept des Neuen Praktiker der Schlüssel zum Erfolg. Und um Qualität zu dokumentieren, sind Garantien ein probates Mittel. Bis 2009 hatte Praktiker außer der Preisgarantie auf diesem Feld wenig zu bieten. Das änderte sich im Frühjahr 2010, als für Pflanzen der Eigenmarke Praktiker die ersten neuen Garantieversprechen eingeführt wurden: eine Anwachs-, eine Winterhart- und eine Pflegehinweisgarantie. In den Konzeptmärkten kamen dann später weitere, nicht selbstverständliche Garantien hinzu. So zum Beispiel eine unbefristete Umtauschgarantie gegen Vorlage des Kassenbons, sofern die Ware unversehrt und original verpackt ist. Eine Angebotsgarantie, die gewährleistet, dass alle Werbeartikel bestellt werden können und, falls dies ausnahmsweise nicht der Fall sein sollte, der Kunde zum Werbepreis einen höherwertigen Artikel bekommt und eine Produktgarantie, bei der Praktiker für „alle Geräte mit Stecker“ die Herstellergarantie auf fünf Jahre verlängert. Alle drei Garantien werden noch in diesem Jahr bundesweit eingeführt.

Mehr Klarheit und Orientierung soll es in den Märkten geben. Die Kunden sollen sich besser zurechtfinden, schneller die Waren finden und schon im Markt einfacher die Preise zuordnen können. Dort gibt es künftig drei Stufen: A-Marken, die neu eingeführte Eigenmarke Praktiker im mittleren Preissegment sowie Budget-Marken. Vor allem auf die Eigenmarke setzt das Unternehmen große Hoffnung, die „Markenqualität zu Praktiker-Preisen“ bieten soll. Um den Kunden die Orientierung zu erleichtern, gibt es an den Einkaufswagen eine elektronische Hilfestellung. Außerdem steht in jeder Filiale am Eingang ein Kundenlotse, der hilft, sich im Markt zurecht zu finden. „Einfaches Einkaufen“ ist das Motto, mit dem sich Praktiker künftig im Baumarktsegment differenzieren will.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.