Rollladen- und Sonnenschutztechnik immer beliebter

Bild zu: Rollladen- und Sonnenschutztechnik immer beliebter
Foto: Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz

Wie vielen anderen Branchen der Bauwirtschaft auch, kann sich das Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk über eine sehr gute Entwicklung ihrer Konjunktur und damit über beste Aussichten auf das laufende Geschäftsjahr freuen. Dabei profitiert man auch in diesem Bereich von den sehr milden Temperaturen des zurückliegenden Winters. Wenn nun alles andere auch nach Plan läuft, steht einem erfolgreichen Abschluss des Geschäftsjahres 2016 nichts im Weg.

Der Bauwirtschaft geht es konjunkturell sehr gut. Eine aktuelle Konjunkturumfrage des Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz e.V. (BVRS) macht nun deutlich,  dass es um die Branche wirklich gut bestellt ist. Denn bei der genaueren Betrachtung der aktuellen Zahlen wird deutlich, dass das erste Quartal des aktuellen Jahres ausgesprochen positiv für die Branche läuft. Immerhin liegt die Auslastung derzeit bei 81 Prozent, wodurch nur eine geringe saisonbedingte Verschlechterung vorherrscht. Des Weiteren verzeichnet der Geschäftsklimaindex gegenüber den Ergebnissen aus dem vierten Quartal des Vorjahres einen Anstieg um vier Punkte. Damit liegt er nur knapp unter dem Rekord der vergangenen Jahre.

Hohe Investitionsbereitschaft kommt Rollladen- und Sonnenschutztechnik zugute

Befragt zu der Nachfrageentwicklung, gibt jeder zweite Unternehmer an, dass hier ein Anstieg zu verzeichnen ist. Dies liegt wohl vor allem an der ungebrochenen Investitionsbereitschaft in Immobilien, die demnach natürlich auch den Einbau von Rollladen- und Sonnenschutztechnik nach sich ziehen. Dies unterstreichen zumindest auch die Aussagen der Fachbetriebe, von denen zwei Drittel der Befragten eine optimierte Geschäftslage für sich sehen.

Beschäftigung im Handwerk steigt

In Zusammenhang mit besseren Geschäftsergebnissen steht natürlich vielmals auch der Aufbau von Beschäftigten. Hier geben 28 Prozent der Befragten an, dass sie Aufstocken möchten, welches dem höchsten Wert seit drei Jahren entspricht.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.