Umstellung auf SEPA-Zahlungsverfahren erfolgreich

Bild zu: Umstellung auf SEPA-Zahlungsverfahren erfolgreich
Foto: Deutsche Bank

Lange wurde über das SEPA-Zahlungsverfahren berichtet und Unternehmen wurden mehrfach aufgefordert, sich frühzeitig mit der Umstellung ihres Zahlungsverkehrs auseinanderzusetzen. Dass es unverzichtbar war, das SEPA-Zahlungsverfahren einzuführen, ergibt sich aus der allgemeinen Vereinheitlichung der europaweiten Zahlungen.  Auch wenn es anfangs so aussah, dass es Probleme bei der Umstellung geben könnte, zeigt sich nun, dass die Migration durchaus erfolgreich war.

Zum 1. Februar 2014 wurde das lang diskutierte SEPA-Zahlungsverfahren in Deutschland eingeführt. Dabei kam diese Umstellung alles andere als unvorbereitet. Im Gegenteil, von langer Hand wurden Unternehmen darauf vorbereitet, was sich für sie bei SEPA ändern wird und wie sie damit umzugehen haben. So wichtig wie SEPA im europaweiten Zahlungsverkehr auch ist, so aufwändig war in einigen Unternehmen aber auch die Umstellung auf das neue Zahlungsverfahren.

Um die Umstellung bei Überweisungen und Lastschriften  etwas zu erleichtern, entschied sich die Politik dafür, eine Übergangsfrist bis zum 1. August 2014 zu gewähren. Umso erfreulicher ist jedoch, dass die Mehrzahl der Unternehmen bereits zum 1. Februar 2014 bei ihren Überweisungs- und Lastschriftverfahren auf SEPA umstellen konnte. Dabei gab es gesamtheitlich keinerlei Störungen und der Zahlungsverkehr ist stabil weitergelaufen. Bei Abbuchungsauftragslastschriften gilt die Übergangsfrist übrigens nicht, sie wurde zum 1. Februar 2014 eingestellt.

Privatkunden haben von der Umstellung auf SEPA kaum etwas mitbekommen, da sie keinerlei Pflicht hatten, irgendetwas an ihrem Zahlverhalten zu ändern. Hier haben die meisten Banken und Sparkassen für ihre Kunden die Umstellung vorgenommen, in dem sie die Kontonummer und Bankleitzahl automatisch in die IBAN-Nummer umwandeln. Wer diesen Service bei seinem Kreditinstitut nicht hat, der muss erst zum Anfang des Jahres 2016 ebenfalls auf SEPA umstellen.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.