Maler

Neue Trends rund um Putz, den vergessenen Werkstoff

Wie werden die Gebäudehüllen und Putzfassaden in den Städten, Dörfern und Gemeinden der Zukunft aussehen? Ein Forscherteam hat die Veränderungen und Weiterentwicklungen näher untersucht und präsentiert die neuen Trends für den Baustoff Putz. Denn der bewährte Werkstoff gerät immer mehr in Vergessenheit. mehr

Bestellung von Baumaterial per WhatsApp hat Potential

Im Malerhandwerk werden Bestellungen von Baumaterial immer noch primär auf traditionelle Weise getätigt: vor Ort beim Händler, telefonisch oder per E-Mail. Dennoch setzt sich WhatsApp im Baugewerbe immer stärker durch und eröffnet daher einen völlig neuen Vertriebsweg. mehr

Tariflohn Maler um 5,9 Prozent gestiegen

Die 130.000 Maler und Lackierer in Deutschland haben ab sofort mehr Geld in der Lohntüte. Endlich konnten sich die Tarifparteien in der zweiten Schlichtungsrunde auf einen Anstieg vom Tariflohn um insgesamt 5,9 Prozent in zwei Schritten einigen. Zusätzlich steigen im Tarifgebiet Ost und West auch die Jahressonderzahlungen und werden insgesamt bis zum Jahr 2021 angeglichen.

mehr

Tarifverhandlung Malerhandwerk wieder gescheitert

Auch in der dritten Verhandlungsrunde im Malerhandwerk war vergangene Woche bei den Tarifvertragsparteien keine Annäherung spürbar. Zwar reagierten die Arbeitgebervertreter auf die ihrer Meinung nach unrealistischen Gewerkschaftsforderungen mit kräftigen Lohnzuwächsen über einen Inflationsausgleich. mehr

Holzveredelung mit Leindotter - Caparol gewinnt Nachhaltigkeitspreis

"Nachhaltige Holzveredelungsprodukte auf Basis von Leindotter" lautet der Titel des Projekts, mit dem die DAW bei den GreenTec Awards 2018 in der Kategorie "Bauen & Wohnen" gewann. Statt Erdöl setzt Caparol dabei Leindotter zur Holzveredelung ein. Leindotter überzeugt durch seine Nachhaltigkeit und ist vorteilhaft für das Ökosystem. mehr

Malerhandwerk im Aufschwung, aber kleine Betriebe dominieren

Die anhaltend gute Baukonjunktur sorgt auch im Malerhandwerk für einen weiteren Aufschwung. So werden auch im laufenden Jahr 2018 die Bauinvestitionen um mindestens ein Prozent ansteigen. mehr

Immer mehr Maler bestellen Baumaterial im Internet

Eine neue europaweite Studie hat das Einkaufsverhalten der Maler hinsichtlich der Online-Bestellung von Baumaterial genauer untersucht. Dabei wird deutlich, dass auch in Deutschland immer mehr Maler beruflich im Internet einkaufen. Auch wenn die Materialeinkäufe meist noch sporadisch erfolgen, wird sich dieser Vertriebsweg immer stärker durchsetzen. mehr

Neue Anputzleiste von Sto für perfekte Anschlüsse

Die neue Anputzleiste Bravo S von Sto ermöglicht die einfache Umsetzung von dauerhaften schlagregendichten Anschlüsse für Türanlagen und Fenster. Dabei lässt sich das schmale Profil deutlich leichter verarbeiten und eignet sich für jeden Dämmstoff bis zu einer Stärke von 400 Millimetern. mehr

Maler bei Facebook

Auch viele Malerbetriebe haben Facebook als Kanal zur Kundenakquise entdeckt. Und so gibt es immer mehr Malermeister, die für ihren Handwerksbetrieb eine Facebook-Seite eingerichtet haben und damit um die Stimme der Kunden buhlen. Im Ranking der Maler sind Malerbetriebe gelistet, die bei Facebook eine Seite betreiben und durch Kunden über den "Gefällt mir"-Button bewertet werden.

mehr

Dämmstoffe: Das sind die Lieblingsmarken der Verarbeiter

Welche Marken bevorzugen Bauunternehmer bei Dämmstoffen? Dieser Frage ist man kürzlich in einer aktuellen Umfrage auf den Grund gegangen. Zwar können Bauunternehmer selten selbst entscheiden, doch sie können immerhin einen gewissen Einfluss ausüben. Im Vergleich zu anderen Segmenten ist demnach ein recht übersichtliches Bild über die Lieblingsmarken der Verarbeiter zustande gekommen.

mehr

Endlich bundeseinheitlicher Mindestlohn im Malerhandwerk

In der Mindestlohn-Tarifrunde der Maler und Lackierer konnte Ende letzter Woche überraschend eine Einigung erzielt werden. Die Tarifparteien schließen demnach bis zum Jahr 2020 erstmals seit der deutschen Wiedervereingung die Lohnlücke zwischen Ost und West bei den Gesellen im Malerhandwerk. mehr

Angleichung Mindestlohn bei Maler-Gesellen gefordert

Während der Mindestlohn I bei Malern und Lackierern bundesweit gilt, unterscheidet der Mindestlohn II zwischen West, Ost und Berlin. Damit für Gesellen künftig ebenfalls ein einheitlicher Mindestlohn gilt, kämpft die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) aktuell für eine Angleichung. mehr