Nachwuchs mit „Wilo Förderpreis Ost“ ausgezeichnet

Bild zu: Nachwuchs mit „Wilo Förderpreis Ost“ ausgezeichnet
Foto: Wilo

Der Nachwuchs im Handwerk  ist unumstritten eines der wichtigsten Güter, die es zu fördern gilt. Nun gibt es natürlich verschiedene Möglichkeiten, den Nachwuchskräften Wertschätzung und Anerkennung für ihre Leistungen entgegenzubringen. Vor allem Auszeichnungen eigenen sich dafür besonders gut. Eine solche Auszeichnung stellt auch der „Wilo Förderpreis Ost“ dar, der in diesem Jahr erneut verliehen wurde.

Im Rahmen der diesjährigen SHKG Leipzig – Messe für Sanitär, Heizung, Klima und Gebäudeautomation – wurde einmal mehr der „Wilo Förderpreis Ost“ vergeben, der von dem Pumpenspezialisten WILO SE aus Dortmund gefördert wird. Man nutzte den ersten Messetag als Rahmen für die Preisverleihung, bei der sich die drei Erstplatzierten nicht nur über die Auszeichnung selbst, sondern auch über eine Geldprämie freuen konnten.

Alle drei bestplatzierten Kandidaten sind Lehrlinge aus Brandenburg und gehören zum SHK Fachverbandsbereich Brandenburg. Gekürt wurden die drei Lehrlinge, weil sie bei ihrer Prüfung zum Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik außerordentlich gute Leistungen erbracht haben.

Die Plätze wurden mit gestaffelten Preisgeldern an die folgenden Kandidaten verliehen: Der 28-jährige Fabian Prill aus Petershagen stieg auf das Siegertreppchen und erhält dafür 1.500 Euro. Prill absolviert seine Ausbildung bei der Firma Torsten Burow Haustechnik Service in Fredersdorf. Platz Zwei belegte  der ebenfalls 28-jährige Stephan Fürtig, der bei der Firma Heizungs-Hampel Bäder & Heizungsbau aus Wandlitz lernt. Fürtig erhält 1.000 Euro und möchte die Summe für die Meisterschule nutzen. Der dritte Platz ging an Martin Pietruschke, der mit gerade einmal 21 Jahren der jüngste Preisträger ist. Er hat einen Ausbildungsvertrag bei der Firma KDH Energie-Versorgungstechnik GmbH in Frankfurt/Oder. Für diese Platzierung erhält Pietruschke 750 Euro.

Alf Bauer, Vertriebsleiter bei WILO SE, macht deutlich, wie wichtig dem Unternehmen die Nachwuchsförderung ist: „ Leistung abzurufen und zu bestätigen, das zahlt sich aus. Eine gute Ausbildung ist die wertvollste Grundausstattung für einen jungen Menschen, um seinen individuellen Lebensweg zu meistern.“

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.