NordBau 2011 erstmals mit „langem Freitag“

Bild zu: NordBau 2011 erstmals mit "langem Freitag"
NordBau / Luftbild des Messegeländes der NordBau im vergangen Jahr.

Die NordBau 2011 wird vom 8. bis 13. September 2011 wiederum Treffpunkt der nordeuropäischen Baufachwelt sein. Bereits zum 56. Mal ist Neumünster Gastgeber der Baumesse. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Dirk Iwersen, Geschäftsführer der Hallenbetriebe Neumünster, informierte kürzlich über den Stand der Vorbereitungen der bedeutendsten nordeuropäischen Fachmesse für Hersteller und Händler von Baumaschinen, Maschinen für die Kommunaltechnik, Baustoffen und Nutzfahrzeugen.

Im jährlichen Rhythmus findet die NordBau statt. Vor allem im Baumaschinenbereich gilt sie bundesweit als größte Leistungsschau. Dirk Iwersen ist sich der Bedeutung für die Baumaschinenhersteller und Händler bewusst, sieht die Messe aber als Plattform für die gesamte Baubranche. Deshalb möchte er keinen Bereich hervorheben. Nordmünster hat sich in den vergangenen Jahren als bedeutendste Baufachmesse im nördlichen Europa entwickelt und vor allem, was den deutschen Markt anbelangt, als Treffpunkt der norddeutschen Baubranche in den Terminkalendern der Fachleute und Besucher etabliert. Die Ausstellung bieten in Neumünster die Basis für eine „Messe zum Wohlfühlen“ und der Slogan „Hier redet man miteinander“ ist bereits zu einem Schlagwort in Baulandschaft geworden.

Die NordBau wird während der Messetage im September erstmals einen „langen Freitag“ anbieten. Aussteller und Verbände haben diesen Wunsch geäußert und so werden auf der NordBau 2011 erstmals am Freitag, den 9. September, die Tore bis 20 Uhr geöffnet sein. Damit wird Handwerkern und anderen Fachbesuchern die Gelegenheit geboten, auch nach einem arbeitsreichen Tag noch anschließend einen vollwertigen Messetag zu erleben.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.