Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2011“ in London

Bild zu: Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2011“ in London
World Skills 2009 Deutsches Team im Camp Banff in Calgary; Foto: WorldSkills Germany

Vom 05. bis 09. Oktober 2011 findet in London die Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2011“ statt. In diesem Jahr werden etwa 1.000 Teilnehmer aus 50 Ländern der Welt erwartet. Die Kontrahenten werden in 45 Wettbewerbskategorien gegeneinander antreten. Für die Deutsche Nationalmannschaft starten 25 Teilnehmer aus 23 verschiedenen Berufssparten, darunter auch der Maurer Dominik Chylek.

Als einziger deutscher Maurer wird der 21jährige Chylek aus dem niedersächsischen Delmenhorst am internationalen Wettbewerb teilnehmen. Qualifiziert hat sich der junge Maurergeselle im Ausscheidungswettbewerb des Fachverbandes Hoch- und Massivbau im Zentralverband des Deutschen Baugewerbes bei der Bauinnung München. Er hat sich innerhalb der bestplatzierten Maurer der letzten beiden Bundesleistungswettbewerbe behauptet. Anhand der ehemaligen WorldSkills Ausgabe aus dem Jahr 2003 wurden die Konkurrenten gemessen. Jeder musste sein Können entsprechend dieser damaligen Aufgabe unter Beweis stellen. Auch wenn das Ergebnis knapp war, so hat es Chylek für sich entscheiden können.

Um nun unter den anderen Mitstreitern im Londoner Wettbewerb mithalten zu können, muss noch viel geübt und an den Fertigkeiten gefeilt werden. Dieser Herausforderung kommt der Maurergeselle dann auch im September nach, wenn er ins Trainingslager der Bauinnung München einzieht. Derzeit bereitet er sich noch in seinem ehemaligen Ausbildungsbetrieb Plöger & Bohl Baugesellschaft GmbH & Co. KG aus Twistingen auf das Camp vor. Dabei wird Kai-Uwe Holtschmidt, Leiter der Berufsbildungsstätte der Bauinnung München, Chylek  als Berater zur Seite stehen und ist gleichzeitig als deutscher Experte ein Mitglied der internationalen Jury der Maurer im Wettbewerb.

Insgesamt entsendet das Deutsche Baugewerbe vier Teilnehmer. So dürfen neben dem Maurergesellen Chylek, auch der Fliesenlegergeselle Johannes Fleischmann (20) aus dem bayerischen Hilpoltstein, der Stuckateurgeselle Armin Hummel (21) aus Donzdorf in Baden-Württemberg und der 22jährige Zimmerer Philipp aus Schleiz in Thüringen für das Team „Geman Constraction Federation“ zur Berufsweltmeisterschaft „WorldSkills 2011“ antreten.

Kommentare

0 0 votes
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?

Dann melden Sie sich doch gleich an zum kostenlosen E-Mail-Newsletter und lassen sich über weitere Neuigkeiten wöchentlich informieren!

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Das könnte Sie auch interessieren

Messen & Kongresse 2024

Der große Meistertipp-Kalender: Messen und Kongresse 2024 für Bauindustrie, Baugewerbe, Bauhandwerk und die Bauwirtschaft.

Newsletter

Verpassen Sie nichts mehr mit unserem kostenlosen Newsletter. So werden Sie frühzeitig über anstehende Veranstaltungen informiert und bleiben immer auf dem neusten Stand.

Hinweis: Sie können den Newsletter von meistertipp.de jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.